Franzi_052021-sponsoren.jpg

sponsoren

show_bild.png
Shooting040821-1.jpg

Die Verbindung zu Ryzon bestand tatsächlich schon zu meinen Läuferinnenzeiten und ist bis heute nie abgerissen. Ich liebe die schlichten Designs und Farben der Produkte. Nach bereits mehreren Jahren der Nutzung im Training sowie auch im Wettkampf bin ich von der verlässlichen Qualität überzeugt und kann Ryzon jeder begeisterten Triathletin und jedem passionierten Ausdauersportler ans Herz legen. Chase the horizon.

Shooting040821-26.jpg

Schon als ich mich im Jahr 2019 erstmals „probeweise“ bei einem Triathlon an die Startlinie stellte, war der Neoprenanzug, den mir eine Freundin dafür geliehen hatte, von Sailfish. Nachdem ich damit ausgesprochen gut zurechtkam, war mir danach eigentlich ziemlich egal, welche Hersteller es sonst noch gibt – mein erster eigener Neo sollte ebenfalls von Sailfish sein. Jetzt, mit ein bisschen mehr Erfahrung, weiß ich, dass mein erster Eindruck damals definitiv gestimmt hat, denn noch heute bin ich von der Qualität und dem Tragekomfort der Produkte überzeugt. Umso glücklicher bin ich, Sailfish als Partner an meiner Seite zu wissen.

sailfish-logo-BDD9821959-seeklogo.com.jpg
Kickass_Logo_Variation_20201001_Logo.png
Franzi_052021-162.jpg

Seit Ende 2021 trainiere ich im Profi-Programm von KickAss Sports unter Nine Heck. Ich schätze das gesamte Team von KickAss Sports, das es schafft, sowohl ambitionierte AthletInnen als auch Hobbysportler für den Triathlon zu begeistern und ihnen dabei hilft, ihre ganz individuellen Ziele nicht nur zu erreichen, sondern dabei auch nachhaltig gesund zu bleiben. Besonders am Herzen liegt mir das Engagement für Frauen (KickAss Women) in puncto zyklusbasiertes Training und professionelle Beratung zu Themen rund um Ernährung, Zyklus oder Mutterschaft. Als Athletin, die bereits seit einige Jahre Hochleistungssport betrieben hat, weiß ich, dass Frauen nicht einfach wie langsame Männer trainiert werden dürfen und es mehr braucht, als einen abgeschwächten Trainingsplan mit weniger Kilometern.

15122021-6.jpg

Die Zusammenarbeit mit der jungen Brand für innovative Trainingsmaterialien kam durch meinen jahrelangen Athletiktrainer Christian Daser zustande, der Athleez zusammen mit Michael Wax gegründet hat. Die Mini-Bands von Athleez sind Teil meiner Trainingsroutine und ich nutze sie sowohl beim Aufwärmen und im Krafttraining als auch unterwegs, wenn gerade kein Fitnessstudio oder Kraftraum in Reichweite ist. Die Bänder sind nachhaltig produziert und heben sich nicht nur aufgrund ihrer Verarbeitung und ihrem innovativen Clip-Verschluss ab, sondern sind auch optisch ein Highlight.

athleez_schwarz.jpg
incylence.jpg
Franzi_092020-15.jpg

Ich trage die Socken von Incylence beim Lauf- und Radtraining ebenso gerne wie im restlichen. Sie sind bequem, hochwertig verarbeitet, langlebig und an Wintertagen, die hier in Regensburg meist grau und wolkenverhangen sind, ein farbiger Eyecatcher, der gute Laune macht. Auch bei Wettkämpfen verlasse ich mich auf die Qualität von Incylence, da ich definitiv zu den Athleten zähle, die die Laufstrecke nicht ohne Socken bewältigen können. ;)

Franzi_052021-184.jpg

Seit bereits zwei Jahren trainiere ich mit Sätteln von gebiomized, die im zugehöringen concept lab bei Lasse Ibert (Radsport Ibert) perfekt auf mich eingestellt werden. Auf dem Rennrad nutze ich das Modell „Area“, auf dem Zeitfahrrad das Modell „Stride“. Die Marke gebiomized steht jedoch nicht nur für Produkte, sondern für ein, alle Aspekte umfassendes Bikefitting-Konzept, das ich jedem und jeder ambitionierten RadfahrerIn nur ans Herz legen kann, um die individuell optimale Leistung bei maximalem Fahrkomfort zu erreichen.

logo-sistemas-gebiomized.png