"

FR-logo-gold_edited.png

Mein Weg zum Triathlon verlief nicht geradlinig und führte über ein Umwege…

"

FranziReng_062020-57.jpg
Franzi_052021-193.jpg
Franzi_052021-162.jpg
Shooting040821-1.jpg
Shooting040821-26.jpg
FranziReng_062020-40_edited.png

Geboren und aufgewachsen bin ich in Regensburg, wo ich als Kind ich im Schwimmverein aktiv war. Hier lernte ich das erste Mal, was es bedeutet, auf ein sportliches Ziel hinzutrainieren und im Wettkampf sein Bestes zu geben. Die wertvollste Erfahrung aus dieser Zeit war für mich jedoch, dass Zusammenhalt und Teamgeist im Leistungssport an oberster Stelle stehen und man mehr erreicht, wenn man etwas gemeinsam anpackt. Mit meinen Trainingskolleginnen konnte ich damals die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft in der Jugend gewinnen, was nicht nur für uns Sportlerinnen, die in keinem Leistungszentrum trainierten, sondern doch noch recht behütet und weit vom Leistungssport trainierten, sondern auch für unsere Trainer damals eine große Sache war.


Bei einem Talentscouting zu Gymnasialzeiten wurde die Hindernislauf-Spezialistin Susi Lutz auf mich aufmerksam und lud mich ins Leichtathletiktraining der LG Telis Finanz ein. Hier fühlte ich mich auf Anhieb sehr wohl und fand vor allem sehr großen Gefallen am Laufsport. Meine Trainer Doris Scheck und Kurt Ring förderten mich mit viel und begeisterten mich für den Leistungssport. Daher war ich nach einiger Zeit nicht mehr in der Schwimmhalle anzutreffen und konzentrierte mich von nun an allein auf den Laufsport.
 

Als professionelle Langstreckenläuferin war ich bis in das Jahr 2018 hinein aktiv und sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene erfolgreich. Meine größten Erfolge erzielte ich auf den Distanzen zwischen 10 000m und Marathon sowie im Crosslauf. Sowohl in der Jugend- als auch der Erwachsenenklasse durfte ich bei Europameisterschaften in den Jahren 2015 bis 2018 das deutsche Trikot tragen. In der Vorbereitung auf die Heim-Europameisterschaft in Berlin traten jedoch plötzlich sehr gravierende gesundheitliche Probleme auf, die letztendlich dazu führten, dass ich im Jahr 2019 meine sportliche Karriere vorerst beenden musste.

Ich kämpfte fast zwei Jahre mit meiner Gesundheit, da mein Körper durch eine chronische Darmerkrankung stark aus dem Gleichgewicht gekommen war. Lange Zeit musste ich lernen, mit den Symptomen und Begleiterscheinungen umzugehen. Meine Versuche, das kilometerintensive Lauftraining wieder aufzunehmen, waren nicht von großem Erfolg gekrönt. Stattdessen entdeckte ich das Radfahren für mich und auch in der Schwimmhalle war ich wieder öfter anzutreffen. Ich merkte, dass es mit dem Laufen besser klappt, wenn ich als Ausgleich diese beiden Sportarten in mein Training integriere. Ich brauchte zwar ein wenig, um vom Laufsport loszulassen. Der Gedanke, es stattdessen aber mit Triathlon zu probieren, erleichterte mir, vom Laufsport loszulassen und plötzlich verspürte ich seit langem wieder große Motivation.

 

Seit 2020 betreibe ich leistungsorientiertes Triathlontraining und bin wahnsinnig glücklich über die gesundheitliche Entwicklung, die mein Körper durch diesen Sport gemacht hat. Sorgen, ich wäre nicht mehr dazu in der Lage, Wettkampfsport zu betreiben, beschäftigen mich heute nicht mehr. Zwar hatte ich durch die von Corona stark beeinflussten Saisons 2020 und 2021 noch nicht allzu viele Gelegenheiten, um meine bereits erzielten Trainingserfolge bei Rennen unter Beweis zu stellen. Doch gerade im Spätsommer 2021 konnte ich sowohl auf nationaler als auch internationaler Bühne bereits erste Erfolge feiern.

 

Ich trainiere unter Nine Heck und werde mich in der Saison 2022 verstärkt auf die Triathlon- Mitteldistanz konzentrieren. Hierbei möchte ich sowohl bei internationalen Challenge- und Ironman-Veranstaltungen als auch bei nationalen Rennen am Start sein. Ich lebe und trainiere nach wie vor in meiner Heimatstadt Regensburg. Neben dem Sport arbeite ich als freie Autorin, Texterin und Journalistin für diverse Print- und Online-Medien, zudem gebe ich seit 2019 in Zusammenarbeit mit Marcel Hilger und Carla Nagel das Printmagazin PODIUM heraus.

IMG_0715.JPG
Reng, Franziska_Hensel2.jpg
PushingLimitsRace_2020-11.jpg
Shooting040821-19.jpg